Universität Stuttgart - Architektur & Stadtplanung
Lima: Beyond the Park
Gruppenprojekt im Rahmen des Internationalen Jahrs (ILPÖ – Prof. Stokman)
zoom

Eine Gruppe von 13 Stuttgarter Bachelorstudierenden erarbeitete im Rahmen des internationalen Jahres ein Pilotprojekt zur wassersensiblen Entwicklung der peruanischen Hauptstadt Lima. Denn Lima, geprägt durch sehr geringe Niederschläge und über acht Millionen Einwohner, hat mit großer Wassernachfrage bei geringer Verfügbarkeit zu kämpfen. Trotzdem werden Grünflächen größtenteils mit der knappen Ressource Trinkwasser bewässert. Um Lösungen für dieses Problem zu demonstrieren, wurden in einer Kombination aus dem internationalen Entwurf im Wintersemester und einer darauf aufbauenden zweiwöchigen Summerschool in Perú unterschiedliche Technologien und Gestaltungsansätze für einen ressourcenschonenden Uferpark in einer informellen Siedlung am Chillón Fluss entworfen. Die Studierenden entwickelten gemeinsam mit peruanischen Studierenden, Projektpartnern und Bewohnern vor Ort umsetzbare Vorschläge, die zeigen dass ein Park kein teurer Luxus ist, sondern kostengünstige Ansätze zur Lösung von Wasserproblemen integrieren kann. Inbegriffen ist die Reinigung des Abwassers zur Bewässerung, die Integration einer landwirtschaftlichen Nutzung sowie von Maßnahmen des Hochwasserschutzes. In Zusammenarbeit mit den Bewohnern entwickelten und bauten die Studierenden Prototypen für ihre Projektideen. 

Mehr Infos im Blog der Studierenden und der Pressemitteilung der Sto-Stiftung.

 

Kontakt

Öffentliche Kommunikation

Dipl.-Ing. Kerstin C. Ottmar

Keplerstr. 11, K1 - 1. OG, Raum 1.26

Tel. 0711/685-84912

 

E-mail: kerstin.ottmar(at)f01.uni-stuttgart(dot)de