Universität Stuttgart - Architektur & Stadtplanung
Stadt-Fjord - Fjord-Stadt
Linn Blasberg und Alicia Ruiz Caballero (SI – Prof. Pesch)
zoom

Die Grundlage des Projektes bildet der Rahmenplan der Stadt Oslo, der eine Promenade an den Ufern des Fjords und Querverbindungen in die Innenstadt vorschlägt. In dem Entwurfsvorschlag werden zwei Verbindungen entwickelt, die sowohl die Innenstadt Oslos als auch die Bedeutung der Uferpromenade steigern. Eine Verbindung vom Schloss mit seinen großzügigen Parkanlagen, vorbei an einer alten Villa, zu einem großzügigen Uferpark in Filipstad, schafft eine Beziehung zwischen dem Quartier und der Stadt. Ein anderer Weg führt vom Fährterminal aus geradlinig an die Uferpromenade, die nahtlos an den benachbarten Stadtteil Aker Brygge anschließt. Schnittpunkt der Verbindung bildet die ehemalige Kaffeefabrik, die umgenutzt zu Ateliers und einer Markthalle mit großzügigem Marktplatz einen urbanen Aufenthaltsort am Ufer des Fjords bildet. Innerhalb des Quartiers zeichnen sich unterschiedliche Teilgebiete ab, die abhängig von der Bestandsumgebung und Erschließung verschiedene Nutzungsschwerpunkte bilden. 

Kontakt

Öffentliche Kommunikation

Dipl.-Ing. Kerstin C. Ottmar

Keplerstr. 11, K1 - 1. OG, Raum 1.26

Tel. 0711/685-84912

 

E-mail: kerstin.ottmar(at)f01.uni-stuttgart(dot)de