Universität Stuttgart - Architektur & Stadtplanung

Veranstaltungen

23.04.2018   VORTRAG

ifag um sieben: Dietrich Heißenbüttel, Esslingen



Theodor Fischer: der eigentliche Begründer der Stuttgarter Schule?

(Vortrag mit Buchpräsentation)

 

 

Als Begründer die Stuttgarter Schule der Architektur gilt gemeinhin Paul Bonatz. Aber Bonatz hat angefangen als Assistent Theodor Fischers, der bereits ab 1902 die Architektenausbildung an der Technischen Hochschule reformiert hat. Es war auch für Fischers Entwicklung als Architekt eine extrem produktive Zeit, die in seiner Ernennung zum Gründungsvorsitzenden des Deutschen Werkbunds 1907 gipfelte. Nur ist Fischer einer „Historiografie der Ausschließung“ zum Opfer gefallen, wie Vittorio Magnano Lampugnani schreibt. Dabei bietet seine Architektur viele Ansätze zu einer alternativen, humanen Moderne. Ob es freilich eine Schule begründete, darüber lässt sich streiten.

 

Der Vortrag findet ab 19 Uhr im Raum1.08 statt.


Universität Stuttgart, K1
Keplerstr. 11

70174 Stuttgart