Universität Stuttgart - Architektur & Stadtplanung

Der Diplomstudiengang wird eingestellt. Die Einschreibung in das erste Fachsemester ist nicht mehr möglich. Für den Quereinstieg in höhere Fachsemester informieren Sie sich bitte beim Prüfungsausschuss.



Studium im Ausland

Voraussetzungen

 

ERASMUS ist hauptsächlich für Studenten gedacht, die mindestens einen Entwurf im Hauptdiplom absolviert haben. Chancen bestehen jedoch auch für Studenten, die zum Zeitpunkt der Bewerbung erst im 5. oder 3. Semester sind (s. Bewerbungsverfahren).

 

Bewerbungsverfahren

 

Die zur Verfügung stehenden Plätze werden über ein fakultätsinternes Bewerbungsverfahren (1 bis 2 Runden) vergeben. Neben fachlichen Qualifikationen ist die Darstellung Ihrer Persönlichkeit ausschlaggebend. Darüber hinaus wird besonderer Wert auf die Intensität Ihrer Auseinandersetzung mit der jeweiligen Partneruni gelegt. Die Ergebnisse des Bewerbungsverfahrens werden den Bewerbern schriftlich (i. d. R. per E-Mail) mitgeteilt. Bewerber, die in der ersten Runde keinen Platz erhalten haben, besitzen für die zweite Runde Erstauswahlrechte. Es können sich aber auch Studenten bewerben, die zum betreffenden Zeitpunkt erst im 3. Semester sind (diese fügen bitte Ihrer Bewerbung Auszüge aus einem Vordiplomsprojekt bei), sowie Studenten anderer Fakultäten der Uni Stuttgart.

 

Erforderliche Unterlagen (Format DIN-A4, gebunden)

 

1. Tabellarischer Lebenslauf

2. persönliche Darstellung mit Qualifikationen und Interessen

3. detaillierte Begründung für die Wahl der jeweiligen Partneruniversität (bitte nennen Sie zwei Hochschulen: Favorit / Alternative)

4. Vordiplomszeugnis und aktueller Notenauszug als Kopie (nicht beglaubigt / erhältlich beim Prüfungsamt)

5. Darstellung eines Hauptdiplomsentwurfs - ggf. auch Darstellung des in Erarbeitung befindlichen Entwurfs (max. 5 Seiten incl. Text / Pläne / Bilder). Studenten aus dem 5. Semester können auch Auszüge aus dem Abschlußprojekt Ihres Vordiploms (4. Semester) beifügen.

6. Unterschriebene Zusage, nach Ihrer Rückkehr an der ERASMUS-Ausstellung teilzunehmen (A1-Pläne)

7. Persönliche Daten (Heimatanschrift / Telefonnr. / E-Mail Adresse)  

 

Bewerbungsfrist

 

Bitte geben Sie Ihre Bewerbungsmappe während der ERASMUS-Sprechzeiten / Donnerstags 14.00 - 16.00 h bei Rainer Goutrié / Internationale Angelegenheiten Fakultät 1, K 1, R. 8.31 ab.

 

Leistungen

 

Neben der Studienplatzsicherheit und der Übernahme etwaiger anfallender Studiengebühren gewährt ERASMUS einen Mobilitätszuschuss in Höhe von € 90 - 150 / Monat. Die Auszahlung erfolgt in zwei Raten / Jahr (je nach Ablauf des Winter- und des Sommersemesters).

 

Aufenthaltsdauer

 

Grundsätzlich sind ein- und zweisemestrige Aufenthalte möglich, wobei die Mehrzahl der Partneruniversitäten einen zweisemestrigen Aufenthalt erwartet (beginnend jeweils im Wintersemester). Näheres können Sie während der Sprechzeiten erfragen.

 

Sprachkenntnisse

 

Die meisten Partnerunis bieten Ihnen im Vorfeld des Semesters Intensivkurse an. Jedoch empfiehlt es sich, frühzeitig bereits in Deutschland Sprachkurse zu belegen. Im Anschluß an das Auswahlverfahren bietet sich die vorlesungsfreie Zeit zwischen Winter- und Sommersemester dafür an. Kostenpflichtige Sprachkurse, die im Vorfeld des Studienbeginns an der jeweiligen Partneruni absolviert werden und von dieser nicht getragen werden sollten, können über ERASMUS leider nicht mehr gefördert werden.

 

Unterbringung

 

Nur wenige unserer Partnerunis bieten Ihnen die Möglichkeit, in Studentenwohnheimen unterzukommen. Eine rechtzeitige Ortsbesichtigung mit Wohnungssuche und eine Kontaktaufnahme mit „Ehemaligen“ ist daher empfehlenswert.

 

Anerkennung von Prüfungsleistungen

 

Projekte, die Sie während Ihres Auslandsaufenthaltes absolvieren, können Sie anhand des europäischen Verrechnungsverfahrens ECTS (European Credit Transfer System) an einzelnen Instituten unserer Fakultät in der Regel ohne Schwierigkeiten anerkennen lassen. Bitte dokumentieren Sie deshalb Ihre Projekte sorgfältig. Insofern allerdings das Lehrangebot der Wahluni für das akademische Jahr bereits feststeht und Kurse verbindlich ausgesucht werden können, empfiehlt es sich, diese Kurse in Stuttgart abzusprechen. Als Faustregel gilt: Es sollten 30 ECTS-Credits / Semester absolviert werden (1 Stuttgarter Punkt = 1,5 ECTS-credits).

 

ERASMUS-Ausstellung

 

Als Info-Veranstaltung für interessierte StudentInnen wird jeweils im Wintersemester eine Ausstellung mit Ihren Arbeiten im Foyer der Fakultät präsentiert werden. Bitte melden Sie sich diesbezüglich nach Ihrer Rückkehr am SI.


Zur Übersicht der Partner-Universitäten 

Kontakt

Fachstudienberatung der Fakultät 1

Dipl.-Ing. Kyra Bullert

Keplerstr. 11, K1 - 3. OG

 

Tel. 0711/685-83258

E-mail: kyra.bullert(at)irge.uni-stuttgart(dot)de